Events

Technologietag des Hochschulcampus Tuttlingen


Wo?

HFU Campus, Tuttlingen

Wann?

14.11.2019, ab 09.00 Uhr

Preis pro Person

ab 23,00 Euro

Am Donnerstag, 14. November 2019 findet erstmals der Technologietag des Hochschulcampus Tuttlingen der Hochschule Furtwangen (HFU) in der Stadthalle statt. Der Tag geht auf zukünftige Trends aus den Bereichen Werkstofftechnik, Fertigungstechnik und Verfahrenstechnik ein. Er umfasst ein Vortragsprogramm mit Fachausstellung.

Der Startschuss für die Besucher und Fachaussteller fällt um 9.00 Uhr. In elf Vorträgen, einer Podiumsdiskussion und an 30 Ständen erhält das Publikum Informationen zu aktuellen technischen Entwicklungen und die Gelegenheit zum Austausch. Die Raumschaft Tuttlingen wird insbesondere von den Branchen Medizintechnik, Elektromobilität, Leichtbautechnik, Maschinen- und Anlagentechnik dominiert. "Es ist uns als Hochschule ein Anliegen, den Wirtschafts- und Technologie-Standort Tuttlingen zu stärken sowie regionale Themen und unsere Fähigkeiten mit dem Technologietag über die Landesgrenzen hinweg sichtbar zu machen", sagt HFU-Rektor Professor Dr. Rolf Schofer. "Der Technologietag Tuttlingen ist Plattform und Begegnungsstätte für den Wissens- und Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Industrie", meint Veranstaltungsinitiator und HFU-Professor Dr. Hadi Mozaffari-Jovein.

Die Veranstaltungsorganisation haben der Hochschulcampus Tuttlingen und der AWT - Arbeitsgemeinschaft Wärmebehandlung und Werkstofftechnik e. V. - inne. Unterstützung erhalten sie von der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und den Clusterorganisationen TechnologyMountains und MedicalMountains.

Unternehmen präsentieren ihr Know-how - Besucher entwickeln Ideen
In Anbetracht der Globalisierung und Digitalisierung nehmen Veranstaltungen wie der Technologietag Tuttlingen einen immer höheren Stellenwert ein. Unternehmen und Experten transferieren ihr Know-how und Besucher profitierten von den Impulsen: "Vernetzen sich Partner untereinander, können sie sich gegenseitig inspirieren und den ständig steigenden globalen Herausforderungen mit innovativen Lösungsansätzen entgegenwirken", meint Hadi Mozaffari-Jovein. "Durch Wissenserweiterung entstehen neue Ideen und Perspektiven - persönlich, für die Unternehmen und für die Gesellschaft."


Teilen auf